Bannerdrop auf der Stop-Kohle Demo
26.06.2018

Am Sonntag, den 24.6., haben wir auf der Stop-Kohle-Demo unsere Forderung an die Bundesregierung gestellt: Handeln statt Kohle! Keine demokratische Teilhabe an Klimapolitik im Rahmen einer Kohlekommission vortäuschen.


Amtsgericht Cottbus: Außer Spesen nix gewesen
23.06.2018

Am Amtsgericht Cottbus wollte man am Donnerstag, 21.6.2018 einem Klimaaktivisten den Prozess machen. Er sollte wegen Hausfriedensbruchs im Rahmen der Aktion Ende Gelände im Frühjahr 2016 in der Lausitz angeklagt werden. Das Gericht hatte ihn zu 10.15 Uhr in die Thiemestr. 130 geladen. Doch statt des aufgrund der Rechtslage zu erwartenden Freispruchs, kam alles anders. Der Zugang ins Gericht blieb dauerhaft versperrt und am Eingang führten eine Richterin und drei Justizwachtmeister eine absurde Posse auf.


Start der Lausitzer Gerichtsprozesse – EGBerlin in Cottbus
18.06.2018

Hallo Alle!

Am 21. Juni um 10:15 findet im Amtsgericht Cottbus in der Thiemstraße 130, Saal 128 der erste Prozess in Folge der Ende Gelände Aktion 2016 statt. Der Vorwurf lautet Hausfriedensbruch.


Unser Klima ist nicht verhandelbar: Kohleausstieg sofort!
16.06.2018

Kommt zur Demonstration „Stop Kohle“, 24. Juni, 12 Uhr Kanzleramt

Am 26. Juni soll unter Leitung von bekennenden Freund*innen der Energiekonzerne die Kohlekomission ihre Arbeit aufnehmen. Wie schon beim „Atomkonsens“ soll der Konflikt um die dreckige Kohleverstromung totgeredet und befriedet werden. Doch wir wissen, dass echter Klimaschutz nur von unten kommt und gegen die Profitinteressen der Industrie erkämpft werden muss.


Solidarität mit der ZAD in Frankreich
15.04.2018

Solidarität mit der ZAD*! Frei(t)räume verteidigen! Klimaschutz ist kein Verbrechen!

Räumung der ZAD ( Zone à défendre) in Notre-Dame-Des-Landes: Den Flughafen haben sie verhindert – doch jetzt sind sie Polizeigewalt ausgesetzt: Seit Montag dem 9. April wird die ZAD in NDDL geräumt.


Hambi4-Soliaktionstag am 10.3.
10.03.2018

+++#FreeHambi4!+++

In Solidarität mit den sich weiterhin in Gefangenschaft befindenden #Hambi4 aus dem Hambacher Forst wurden zum bundesweiten Soliaktionstag die Yorckbrücken und der Eingang zum Gleisdreieckpark verschönert.


Unsere Soliaktion für den Hambacher Forst
16.01.2018

#EndeGeländeBerlin #SoliwithHambi #EndeGelände mit Kohle, Kapitalismus und Klimawandel!

Am Freitag Vormittag,den 12.1. haben wir dem Kohlekonzern RWE in der Friedrichstraße einen Besuch abgestattet und dort den Wald vorbei gebracht.


Rojava – eine ökologische Revolution?
06.08.2017

Rojava bzw. die Demokratische Föderation Nordsyrien hat es vor allem im Widerstand gegen den „Islamischen Staat“ zu internationaler Berühmtheit gebracht. Das Gesellschaftsprojekt hinter den Frontlinien bleibt aber oft unbeachtet


11.10.2016: Kundgebung für Kohleausstieg in der Lausitz
05.10.2016

Weder Vattenfall noch EPH: Kein Kohleabbau in der Lausitz!
Neither Vattenfall nor EPH: No more coal mining in Lusatia!

Kundgebung für Kohleausstieg am 11. Oktober 2016 in Cottbus


2.09.2016: Klingenberg zum Kentern bringen
23.08.2016

PRESSEMITTEILUNG: Ende Gelände protestiert mit Blockupy vor dem Kraftwerk Klingenberg

+++ Ende Gelände Berlin beteiligt sich an der zweiten Welle von Blockupy +++ Bootsdemo vor Kraftwerk Klingenberg +++ Bannerdrop: Burn Borders Not Coal +++