After-Action-Treffen am 7.11.
Veröffentlicht am: 01.11.2018 - 17:18

Die große Aktion ist vorbei und ihr habt viele, ganz unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Ob schöne oder nicht so schöne, oder richtig beschissene, ob alles noch nicht so ganz verdaut ist, oder ob ihr einfach noch was loswerden wollt, das alles soll seinen Raum bekommen. Es wird ein Abend, um sich auszukotzen und oder um uns zu feiern!

Dazu treffen wir uns am Freitag, 02.11. um 18:30 Uhr im Madia, Lindenstraße 47 in Potsdam und am 07.11. um 19:00 Uhr in der K9 (Kinzigstraße 9) in Berlin.
Da niemand von uns in irgendeiner Form dazu ausgebildet ist, können wir keine professionelle Repressionsbewältigung anbieten. Was wir aber alle gemeinsam können, ist, einander zuhören, uns austauschen und uns unterstützen, so gut wir können. Wir leiten euch aber gerne an out-of-action Strukturen oder Antirepresseionsstrukturen weiter. Uns ist es auch wichtig Feedback zu sammeln, um neue Erkenntnisse in zukünftigen Aktionen mitzudenken.

Kommt vorbei, kommt zusammen!