Bechern statt Baggern am 20. November
Veröffentlicht am: 31.10.2019 - 20:17

Ungehorsam für Klimagerechtigkeit

Vom 29.11.-01.12. wird Ende Gelände gemeinsam mit Fridays for Future an einem großen Aktionswochenende für Klimagerechtigkeit protestieren. Am Freitag beim Global Climate Strike in Berlin und dann ungehorsam in der Lausitz. An diesem Abend soll es beim Soli-Kneipenabend darum gehen, was Klimagerechtigkeit für uns bedeutet, warum sie so zentral für uns ist und wir für die sie kämpfen. Und darum, warum wir genau das nun ein weiteres mal in der Lausitz tun, ein starkes Zeichen setzen und den Kohleausstieg selbst in die Hand nehmen. Natürlich gibt es wie immer einen schicken Solidrik.

Start ist wie immer um 20 Uhr im Café Cralle
Hochstädter Straße 10a, 13347 Berlin-Wedding
Karte