Wir sind die Berliner Ortsgruppe von Ende Gelände. Wir beteiligen uns an Aktionen des Bündnisses gegen Kohle und Kapitalismus und setzen uns für Klimagerechtigkeit ein. Wir machen auch eigene Aktionen in Berlin.

Ende Gelände wird sich im Zeitraum vom 29. Juli bis 2. August mit einer großen Aktion Zivilen Ungehorsams gegen das geplante LNG-Terminal Brunsbüttel richten. Dieses soll auch mit Fracking-Gas beliefert werden. Das Bündnis protestiert mit der Aktion gegen den weiteren Ausbau jeglicher fossiler Infrastruktur und für den sofortigen Kohle- und Gasausstieg. Gemeinsam fahren wir aus Berlin los und blockieren dreckiges Erdgas!

Seid dabei und checkt hier unsere Termine aus! Oder guckt auf Social Media und beim Plenum:

Wir haben immer am vierten Mittwoch im Monat ein offenes Plenum. Die Einladung dazu bekommst du über die offene Mailingliste der Klimagerechtigkeitsbewegung in Berlin. Trag dich einfach mit einer leeren Mail an klimagerechtigkeitberlin-subscribe@lists.riseup.net ein.(Für Bestätigung auch im Spam gucken.)

Falls du dich erst kurz davor auf der Liste eingetragen hast kannst du auch bei berlin@ende-gelaende.org nachfragen.

Alle Termine und Aktionen findest du auch auf:

Twitter

Instagram

Facebook

Telegram