Info zu Awareness beim Roten Finger
Veröffentlicht am: 16.09.2020 - 11:02

Infos des roten Fingers zum Awarenesskonzept für die Rheinland Aktion.

Hallo,

wir sind das Awareness Team des roten Fingers.

Awareness ist für uns ein Versuch, sexistische, rassistische, klassistische, homophobe sowie andere Formen von Diskriminierung und Gewalt abzubauen und dem ein solidarisches Miteinander entgegenzusetzen. Gewalt liegt unserem Verständnis nach dann vor, wenn über Handlungen, Sprache oder Strukturen machtvoll Einfluss auf andere ausgeübt wird und dies zu Schädigungen und/oder Benachteiligungen führt. Gewalt kann also von konkreten Personen ausgehen (individuelle Gewalt); Gewalt besteht aber auch ganz ohne, dass sie von konkreten Menschen ausgeübt wird, z.B. dann, wenn Räume oder Strukturen so aussehen, dass sie manchen Menschen die Teilnahme oder den Zugang zu Ressourcen verwehren bzw. schwerer machen als anderen (strukturelle Gewalt). Deshalb ist es uns ein besonders wichtiges Anliegen diese Ausschlüsse abzubauen und möglichst vielen Menschen mit den unterschiedlichsten Bedürfnissen, die Teilnahme an der Ende Gelände Aktion zu ermöglichen.

Du bist dir unsicher ob oder wie du mit dem roten Finger an der Aktion teilnehmen kannst (z.B. weil du Medikamente einnehmen musst, kein Deutsch sprichst etc.)? Schreib uns gerne deine Fragen an rote_aktionsawareness_eg@systemli.org!
Während der Aktion erkennst du uns an pinken Armbinden, pinken Tüchern an unseren Rucksäcken sowie pinken Regenschirmen. Falls du diskriminierende Erfahrungen machst, emotionalen Support brauchst oder sonstige Anliegen hast, zögere nicht, persönlich auf uns zuzukommen!
Solltest du nach der Aktion das Bedürfnis haben, dich über deine Erfahrungen während der Aktion auszutauschen oder Unterstützung brauchen, Erlebtes zu verarbeiten, erreichst du uns nach wie vor unter der oben genannten Mailadresse.
Auch Anregungen und Kritik nehmen wir jederzeit gerne entgegen.

Wir freuen uns auf dich und eine empowernde Aktion!

Rote Aktionsawareness Ende Gelände

— Zur Transparenz: Die Mails werden von weiß positionierten FLINTA*-Personen gelesen.
— Verschlüsselung:

PGP-Schlüssel: 35F159C6

Fingeabdruck: 3585 3733 6185 F018 835C A5AC 2315 DC46 35F1 59C6

englisch version

Awareness in the action in the Rhineland (September 2020)

Hello,

We are the Awareness Team of the red Finger.

For us, awareness is an attempt to reduce discrimination and violence based on gender, race, class, sexual orientation etc. and to counteract this with solidarity. In our understanding, violence is present when actions or structures exercise power over others without their consent and this leads to damage and/or disadvantage. Violence can thus emanate from concrete persons (individual violence); but violence also exists without being exercised by concrete people, e.g. when rooms or structures hinder or make it more difficult for some people to participate or access resources than others (structural violence). It is therefore a particularly important concern to reduce these exclusions and to enable the participation of as many people as possible with the most diverse needs in the Ende Gelände Action.

You are unsure whether or how you can participate in the action with the red Finger (e.g. because you have to take medication, you do not speak German etc.)? Please send us your questions to rote_aktionsawareness_eg@systemli.org!
You can recognize us by pink bandages, pink cloth on our backpacks and pink umbrellas during the action. In case you experience discrimination, are in need of emotional support or have any other concerns, don’t hesitate to contact us personally!
If you would like to share your experiences or if you need support in processing your experiences after the action, you can still reach us at the above-mentioned email address.
We are also happy to receive your ideas and critique at any time.

We are looking forward to you and an empowering action!

Red Action Awareness Ende Gelände

— For transparency: The mails are read by white FLINTA* persons.
— Encryption:

PGP key: 35F159C6

Fingerprint: 3585 3733 6185 F018 835C A5AC 2315 DC46 35F1 59C6