Anreise zur Massenaktion

Um zur Massenaktion im Rheinland zu kommen organisieren wir Möglichkeiten zur gemeinsamen Anreise von Berlin aus.

Transportmittel, Abfahrtszeiten und Preise:

Hinfahrt:

Achtung: Geänderte Abfahrt am Mittwoch: Der Zug fährt ab Hauptbahnhof!

Flixtrain Mittwoch, 19.6. 16:11 Uhr Berlin-Hauptbahnhof bis Köln | 20-35€

Treffpunkt: 15:45 Washingtonplatz

 

Flixtrain Donnerstag 20.6. 8:11 Uhr Berlin-Südkreuz bis Köln | 20-35€

Treffpunkt: 7:45 Uhr Hildegard-Knef-Platz (Karte)

Bus Donnerstag 8 Uhr zum Camp | 25-40€

Treffpunkt: 7:30 Uhr Ostbahnhof

 

Rückfahrt:
Bus Sonntag, 23.6. Mittags vom Camp nach Berlin | 25-40€

 

Flixtrain Sonntag, 23.6. 16:28 Uhr Düsseldorf nach Berlin-Südkreuz | 20-35€
Flixtrain Montag, 24.6. 16:28 Uhr Düsseldorf nach Berlin-Südkreuz | 20-35€

von Viersen nach Düsseldorf:
Vom Camp zum Bahnhof Viersen beträgt die Wegstrecke ca. 3 km. Alternativ könnt ihr auch mit dem Bus (ÖPNV Karte) bis zum Bahnhof Viersen fahren. Es fahren die Linien 83, 84 oder CE89 Ihr steigt bei der Haltestelle Haus Kaiser Bad ein. Informationen wie Ihr zur Bushaltestelle kommt, bekommt ihr auf dem Camp von Viersen Bahnhof mit dem RE42 nach Mönchengladbach Hbf, von dort mit der S8 nach Dusseldorf Hbf oder mit dem RB33 nach Duisburg Hbf, von dort mit dem IC2203 nach Düsseldorf Hbf Treffpunkt am Düsseldorfer Hbf ist der Konrad-Adenauer Platz direkt vor dem Hbf um 16 Uhr (Zug fährt 16:28 Uhr)

Der Bus ist zwar etwas teurer, fährt dafür jedoch direkt zum Camp.

Tickets für Hin- und Rückfahrt können und müssen separat erworben werden.

Preise wie immer nach Selbsteinschätzung der finanzielle Möglichkeiten.

Verkauf:
Bei den Infoveranstaltungen, Aktionstrainings und öffentlichen Plena.
Außerdem dauerhaft in der Schwarzen Risse, Gneisenaustraße 2a, 10961 Berlin-Kreuzberg (Mehringhöfe) (Karte)
und im Cafe Cralle, Hochstädter Straße 10a, 13347 Berlin-Wedding (Karte)

Meldet euch bei Fragen unter anreise-eg-berlin@riseup.net.

Die Daten können sich noch ändern, daher bitte diese Seite und die anderen Informationskanäle im Auge behalten.